Über …

… die Untiefen der Musik- und TV-Branche landete ich 2011 bei der „Schreiberei“. Die Gitarre wurde sinnbildlich gegen Stift und Laptop getauscht. Gereist wurde und wird weiterhin viel und welch ein Glück, ich werde dafür bezahlt, schöne Orte zu besuchen, Reisereportagen zu schreiben, über interessante Menschen, in der Regel Sportler, zu berichten. Das Schreiben und Konzipieren von hoffentlich wertvollen Inhalten ist zum Beruf geworden und macht extrem viel Spaß.

.Als Beruf würde ich freelancender Journalist und Autor angeben. In meiner Freizeit durchforste ich abgelegene Trails im Wald, oder versuche meine Gravelbike-Skills zu verbessern. Musik mache ich übrigens immer noch … genauso liebe ich Livekonzerte, ohne Musik geht es nicht.

Seit 2015 betreue ich die Magazine „aktivLaufen“ und „Leichtathletik“ als Chefredakteur.

Zudem schreibe ich für diverse andere Magazine, betexte Blogs, schreibe Bücher

Wenn Sie glauben, wir könnten arbeitsmäßig zusammenpassen, voneinander profitieren (und Spaß dabei haben), schreiben Sie mir gerne.